Checkout.com und Xiaomi kooperieren für optimales Zahlungserlebnis in Hongkong und Macao

Berlin, 23. November 2022 – Checkout.com, der cloudbasierte Zahlungsdienstleister, startet eine Partnerschaft mit Xiaomi, um eine End-to-End-Zahlungsl?sung f?r Xiaomis Zahlungen in Hongkong und Macau zu erm?glichen. Die Partnerschaft erlaubt es Xiaomi, den Zahlungsprozess erheblich zu vereinfachen, um seine globale Zahlungsstrategie umzusetzen und seine Entwicklungsziele zu erreichen.

Durch die Kollaboration deckt Xiaomi gleich zwei seiner wichtigsten Entwicklungsm?rkte ab: Hongkong und Macau. Als erster Hersteller von Mobiltelefonen, der eine Zahlungsfunktion einf?hrte, begann Xiaomi bereits 2016, sich auf dem mobilen Zahlungsmarkt zu positionieren. Nach mehreren Gesch?ftsintegrationen hat der Elektronikhersteller eine Vielzahl von Zahlungsszenarien f?r Kund:innen zusammengef?hrt und seine NFC-Zahlungsumgebung (kurz f?r Near Field Communication) verbessert.

Vielf?ltige Zahlungsmethoden f?r Nutzer:innen in Hongkong und Macau
Durch die Zusammenarbeit mit Checkout.com als Partner f?r Zahlungsl?sungen will Xiaomi seine Online-Zahlungsabwicklung weiter verbessern und die Customer Experience im Bezahlprozess f?r Nutzer:innen in Hongkong und Macao optimieren. Checkout.com deckt die wichtigsten Zahlungsm?rkte der Welt ab, darunter EMEA, USA, Australien, Neuseeland und Hongkong. Das Unternehmen verf?gt ?ber sieben Acquiring-Lizenzen weltweit und kann alle wichtigen internationalen Kredit- und Debitkarten sowie beliebte alternative und lokale Zahlungsmethoden akzeptieren. Mit den globalen Acquiring-F?higkeiten und einer professionellen Zahlungsplattform haben Xiaomi-Benutzer:innen in Hongkong und Macau ab jetzt die M?glichkeit, eine gr??ere Vielfalt an Zahlungsmethoden zu nutzen.

Checkout.com verf?gt weltweit ?ber 19 Niederlassungen mit lokaler Expertise. Xiaomi profitiert von einer verbesserten Zahlungsabwicklung und den damit verbundenen Kostenvorteilen. Dar?ber hinaus kann die hochentwickelte API von Checkout.com Xiaomi dabei helfen, sein globales Zahlungsgesch?ft weiter auszubauen.

Checkout.com-L?sung unterst?tzt auch lokale Konsumgutscheine
Um den Einzelhandel zu st?rken, gab die Regierung von Hongkong k?rzlich erneut Konsumgutscheine aus. Neben dem wirtschaftlichen Faktor beschleunigte das Projekt die Anwendung und Verbreitung elektronischer Zahlungsdienste in Hongkong. In der zweiten Phase des Projekts sind Konsumgutscheine f?r sechs verschiedene elektronische Zahlungsmittel verf?gbar, die von Checkout.com mehrheitlich unterst?tzt werden, einschlie?lich WeChat Pay HK und Alipay HK. Somit k?nnen Xiaomi-Nutzer:innen in Hongkong die Gutscheine durch die Zusammenarbeit mit Checkout.com erhalten und nutzen.

“Die Partnerschaft steht im Einklang mit unseren globalen Entwicklungszielen, d.h. wir wollen unseren Nutzer:innen weltweit mehr Zahlungsm?glichkeiten bieten. Mit den globalen Acquiring-F?higkeiten von Checkout.com und der ausgezeichneten Stabilit?t der Plattform k?nnen wir den Zahlungsprozess vereinfachen und unseren Kund:innen ein nahtloses Zahlungserlebnis bieten”, erl?utert Janine Luo, General Manager von Xiaomi Hongkong, Macao und Taiwan. “Au?erdem sind wir beeindruckt von Checkout.coms lokalem Team von Zahlungsexpert:innen, die es uns erm?glichen, die St?rken der Plattform schnell zu nutzen. So profitiert auch unsere globale Zahlungsstrategie.”

“Wenn sich ein weltbekannter Smartphone-Hersteller wie Xiaomi f?r uns als Zahlungspartner in Hongkong und Macao entscheidet, best?tigt das alles, wof?r Checkout.com steht”, freut sich Brian Sze, Leiter der APAC-Region bei Checkout.com. “Wir freuen uns auf das n?chste Kapitel unserer Zusammenarbeit, durch die wir gemeinsam wachsen werden.”

Keywords:Checkout.com,Xiaomi,Zahlungserlebnis

adresse

Powered by WPeMatico