One-Man-Show

Nennen Sie Vor- und Nachteile der Einzelunternehmung!

Nicht jedes Unternehmen besteht aus vielen oder gar zahlreichen Mitarbeitern. Die Zahl der “Einzelk?mpfer” ist enorm. Denn wer selbst?ndig t?tig ist und keine Mitarbeiter besch?ftigt, gilt als Einzelunternehmer. Diese Gesch?ftsform der Einzelunternehmung hat Vor- und Nachteile, und genau diese werden gelegentlich in der Pr?fung abgefragt. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen Schulungsvideo die Vor- und Nachteile der Einzelunternehmung auf und gibt Tipps f?r eine strukturierte Beantwortung der Frage.

Da sowohl die Vor- und Nachteile einer Einzelunternehmung gefragt sind, macht es Sinn, zun?chst eine Art Tabelle anzulegen und in jeder Spalte zwei bis drei Spiegelstriche vorab einzutragen.

Vorteile der Einzelunternehmung

-Entscheidungen allein und schnell: Wer Einzelunternehmer ist, der muss keinen anderen fragen, und er kann schnell Entscheidungen treffen. Ganz anders funktioniert das dagegen h?ufig in gro?en Unternehmen: Da muss erst mal eine Besprechung anberaumt werden, dann ist jemand in Urlaub, den darf man aber nicht ausschlie?en, der ist sonst f?rchterlich beleidigt, also dauert das Ganze noch mal zwei Monate, bis wieder alle dann da sind, und bis dahin ist die Chance vielleicht vorbei. Wir leben in einer Zeit, die auch schnelle Entscheidungen teilweise fordert, und da hat der Einzelunternehmer einen enormen Vorteil.

-Dann: Ihm geh?rt der Gewinn allein. Das ist ein Vorteil. Er muss mit niemandem teilen. Es ist sein Unternehmen, und deswegen muss er auch nicht teilen.

Nachteile der Einzelunternehmung

-Haftung mit Privatverm?gen: Der Einzelunternehmer haftet mit seinem Privatverm?gen. Wenn also firmenseitig etwas nicht l?uft, dann steht er daf?r auch mit seinem Privatverm?gen gerade.

-Kann nur begrenzt erweitern, expandieren: Irgendwo ist ein solcher Einzelunternehmer nat?rlich kapitalm??ig begrenzt und auch im Hinblick auf seine Arbeitskraft begrenzt. F?r den Engpass einer Expansion kann es viele Gr?nde geben. Der Grund f?r einen Engpass muss nicht Kapital sein – im Internet ist es nicht Kapital, bei vielen Unternehmen ist es nicht Kapital. Das denken zwar viele Menschen, ist aber oft nicht so. Es kann auch sein, dass es einfach die Zeit ist, d.h. dass der Einzelunternehmer die Zeit nicht mehr hat und die Kraft nicht hat und deswegen nur begrenzt expandieren kann. Er kann sein Unternehmen nur begrenzt vergr??ern.

-Eingeschr?nkte M?glichkeiten der Kapitalbeschaffung: Wenn Kapital der Engpass ist, hat der Einzelunternehmer hier nur eingeschr?nkte M?glichkeiten, ganz anders als die b?rsennotierte Aktiengesellschaft. Die macht eine Kapitalerh?hung, platziert neue Aktien, und dann hat sie neues Kapital. Das ist sehr einfach. F?r den Einzelunternehmer dagegen geht so was nat?rlich ?berhaupt nicht. Er hat diese M?glichkeit gar nicht.

Das komplette, kostenlose Video “Nennen Sie Vor- und Nachteile der Einzelunternehmung!” finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube. Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens (http://mariusebertsblog.com/).

Keywords:Einzelunternehmung, Wirtschaftsfachwirt/in IHK, Schulung, Video, Dr. Marius Ebert,

adresse

Powered by WPeMatico